Montag, 23.10.2017
Altkleider - FAIRwertung

Ab in den Sack


Ihre Kleiderspende ist wertvoll!!!

Durch Ihre Kleiderspende unterstützen sie auf direktem Weg unseren Pfadfinderstamm Buchonia und damit rund 80 Kinder und Jugendliche in unserer Gemeinde.

Ganz bestimmt kommen auch Sie regelmäßig an einem unserer Altkleider-Container vorbei.
Sie stehen in (Karte):

  • Sondernau am Feuerwehrhaus
  • Unterelsbach beim Altglas/-papier Container
  • Oberelsbach beim Altglas/-papier Container
  • Weisbach beim Altglas/-papier Container
  • Bischofsheim unterhalb Tankstelle Korb bei Busch und Wagner
  • Oberweißenbrunn neben dem Kindergarten
  • Haselbach am Parkplatz beim Hallenbad
  • Frankenheim beim Altglas/-papier Container
  • Wegfurt bei der Klärnanlage

Die Container sind mit dem Logo "FAIRwertung" gekennzeichnet.
FAIRwertung Logo

Wir sammeln:


gut erhaltene, saubere und in Tüten verpackte
  • Kleidung
  • Schuhe
  • Bettwäsche


Geben Sie bitte keine zerrissene oder stark verschmutzte Kleidungsstücke, Lumpen oder Abfälle in die Container. Sie verbrauchen nur unnötige Transportkilometer auf dem Weg zum Sortierbetrieb und verursachen schließlich hohe Entsorgungskosten.

Achten Sie bei der Abgabe von Kleiderspenden auf das Zeichen FAIRwertung.



 


Die Entsorgung von Kleidersäcken durch kommerzielle Händler vor der Haustüre ist zwar bequem, aber nur selten sozial verträglich!


Kleider machen Beute

Gebrauchtkleidung ist wertvolle Ware! Nicht umsonst finden wir regelmäßig einen roten Korb, den orangefarbenen Eimer oder gar einen Kleidersack vor der Haustüre. Häufig ist gar nicht erkennbar, wer da eigentlich sammelt. Die Händler werben mit lieben Kindergesichtern und netten Worten.
Mit Altkleidern wird viel Geld gemacht, dass ein Großteil Ihres ausgemisteten Kleiderschrankes bedürftigen Menschen zugute kommt, ist ein Irrglaube!
40% der Altkleider werden in Ländern der dritten Welt exportiert und auf dem Kleidungsmarkt verkauft, ohne Rücksicht auf die dort ansässige Textilindustrie und den Arbeitsmarkt, die durch den Verkauf stark geschädigt werden. Weitere Informationen zu den Geschäften mit unseriösen Sammelmethoden finden Sie in folgendem Artikel: FAIRwertung

Woran Sie solch unseriösen und kommerziellen Sammelaktionen erkennen, zeigt Ihnen folgende Übersicht.

Alte Kleider auf neuen Wegen... "FAIRwertung"

Besser aufgehoben ist ihre Kleiderspende in der Caritas-Kleiderkammer, in einem Altkleidercontainer mit dem FAIRwertungs-, BDKJ - oder DPSG-Logo.
FAIRwertung e.V. ist eine katholische Organisation mit dem Ziel, Altkleider und Schuhe umwelt- und sozialverträglich zu entsorgen. Wer Altkleider sammelt und damit Erlöse erzielt, muss auch Verantwortung für die Verwertung übernehmen. Durch verbindliche Grundsätze, die der Verein entwickelt hat, haben Profit-Orientierte Organisationen keine Chance. Bei FAIRwertung gibt es keinen "Namens-Deal" mit gewerblichen Sammlern, Mitglieder sind ausschließlich gemeinnützige Gruppen und Einrichtungen.

Weiteres Infomaterial erhalten Sie unter
www.fairwertung.de
oder Tel. 0201-621067